Passiver Geldfluss - Machen Sie mehr aus Ihrem Geld!
               Passiver Geldfluss - Machen Sie mehr aus Ihrem Geld!

Über 6.000 Leser nutzen den kostenlosen Newsletter von Passiver Geldfluss und finanziell umdenken! für wertvolle weitere Tipps und Angebote.

Jetzt anmelden!

Falls Sie nach wenigen Minuten keine E-Mail erhalten haben, schauen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach.

Passiver Geldfluss Academy - Dein Weg zur finanziellen Unabhängigkeit Passiver Geldfluss Academy - Ihr Weg zur finanziellen Unabhängigkeit

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular

Powered by larshattwig.com

Neueste Blog-Artikel

Blog: finanziell umdenken!

finanziell umdenken!

Schön, dass Sie sich entschieden haben mehr Augenmerk auf Ihre finanzielle Situation zu legen!

 

Es gibt in der heutigen Zeit sehr viele Möglichkeiten die eigene Geldanlage komplett selbst in die Hand zu nehmen. Dazu braucht man zwar eine Portion Basiswissen, aber längst keine jahrelange Ausbildung oder ein Studium. Auf dem Blog von "finanziell umdenken!" gibt es eine Menge nützlicher Tipps aus der Praxis und dort wird auf Fallstricke hingewiesen, die Sie mit deren Kenntnisse umgehen können.

In den letzten Wochen gab es von allem im Technologie- und Gesundheitssektor eine ausgesprochen starke Erholungsrally. Selten war die Sektor-Differenzierung einmal größer als in den Wochen nach dem Aktiencrash aufgrund der Regierungs-Maßnahmen zur Eindämmung des Covid-19 Virus. Viele Aktien aus der „Old Economy“ kamen im April und Mai vom Kurswert her nicht so richtig vom Fleck, während Aktien von Online-Diensten, Technologie-Werten allgemein, Gesundheit oder Lieferservices oft sogar neue Allzeithochs erreichten. Wenn eines an der Börse sicher ist, dann die Tatsache, dass sich Gegebenheiten und Verhalten von Börsenkursen stets in gewissen Abständen ändern. Insofern muss man als Marktteilnehmer immer auf Überraschungen gefasst sein. Das mag einen breit diversifizierten langfristigen Investor vielleicht nur am Rande interessieren, für alle, die in kürzeren Zeitfenstern im Markt unterwegs sind, ist diese Aussage jedoch für die eigene Risikobegrenzung wichtig, um nicht in finanzielle Engpässe zu gelangen. Hier geht es zum vollständigen Artikel Erholung am Aktienmarkt auf mehreren Standbeinen >>>
Seit dem Aktiencrash im März 2020 gibt es sehr viele Meinungen zur weiteren Entwicklung der Wirtschaft und zum Aktienmarkt. Zu ungewiss sind noch die Folgewirkungen der Pandemie-Maßnahmen der meisten Länder zur Eindämmung des COVID-19 Virus. So werden einige Branchen selbst in den kommenden Monaten nicht zum gewohnten Umsatz des Jahres 2019 und davor zurückkehren. Andere hingegen werden neue Chancen nutzen und können als Profiteur aus der derzeitigen Situation hervorgehen. Je nachdem, worauf jemand seinen Fokus legt, sieht er positiver oder negativer in die Zukunft. Um das einmal graphisch darzustellen, wird von einer V-, U-, W- oder L-förmigen Entwicklung gesprochen - je nachdem wie anschließend der Aktienchart aussehen dürfte. Zwar gab es es in den zurückliegenden Wochen bereits eine deutliche Erholungsrally, allerdings fiel diese ziemlich differenziert aus. Hier geht es zum vollständigen Artikel >>>
02.05.2020
Lars Hattwig
Keine Kommentare
Ungläubiges Staunen am Kapitalmarkt in den letzten Wochen. Damit ist gar nicht einmal der Aktiencrash an sich gemeint, sondern die Aufholjagd danach. Je nach Index wurden bereits 50 bis über 70% des Kursrückgangs des Aktiencrash aufgeholt, der aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus COVID-19 ausgelöst worden ist. Dabei lohnt es sich schon genauer hinzusehen, denn es haben sich grob umfasst drei Gruppen von Aktien herauskristallisiert. Einmal solche mit einem neuen Allzeithoch oder in der Nähe der alten Hochs vor dem Tiefpunkt im März 2020, eine weitere Gruppe, die sich immer noch in der Nähe der März-Tiefs aufhalten und eine große Gruppe, die ähnlich aufgeholt haben wie die breiten Indizes. Hier geht es zum vollständigen Artikel als Blick in die Zukunft >>>

Im Onlinekurs Aktien-Akademie finden Sie alle notwendigen Schritte gebündelt, um mit Aktien und anderen Anlageklassen erfolgreich Vermögen aufzubauen und passives Einkommen zu generieren.

Mit den Inhalten von Aktien Akademie können Sie die meisten Fehler vermeiden und gleich von Beginn an systematisch Ihr persönliches Vermögensportfolio aufbauen. Egal, ob mit Aktien-ETFs oder Einzel-Aktien.

Nutzen Sie den Kurs Aktien-Akademie und Sie werden begeistert sein, wie entspannt es ist, Ihren eigenen Vermögensaufbau selbst erfolgreich zu managen.

YouTube-Kanal von Passiver Geldfluss - hier zeigt Lars Hattwig Wege zur finanziellen Unabhängigkeit auf. Auf dem YouTube-Kanal von Passiver Geldfluss erhalten Sie regelmäßig Videos zum Erreichen der finanziellen Unabhängigkeit

Sie möchten neben Ihrem Hauptberuf noch etwas Geld hinzuverdienen? Oder Ihr Arbeitsplatz steht nur noch auf wackeligen Beinen, und Sie möchten sich informieren, welche Möglichkeiten es im World Wide Web gibt, um ein Business zu betreiben?

Sie beabsichtigen ein passives Einkommen aufzubauen, haben aber nur wenig Geld, um es am Kapitalmarkt renditestark für sich arbeiten zu lassen?

 

Dann besuchen Sie das kostenlose Online-Training "Befrei Dich von Deinen finanziellen Fesseln".