Passiver Geldfluss - Machen Sie mehr aus Ihrem Geld!
               Passiver Geldfluss - Machen Sie mehr aus Ihrem Geld!
Passiver Geldfluss Academy - Ihr Weg zur finanziellen Unabhängigkeit Ihr Weg zur finanziellen Unabhängigkeit

Über 5.000 Leser nutzen den kostenlosen Newsletter von Passiver Geldfluss und finanziell umdenken! für wertvolle weitere Tipps und gratis Angebote.

Jetzt anmelden!

Falls Sie nach wenigen Minuten keine E-Mail erhalten haben, schauen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach.

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Neueste Blog-Artikel

Blog: finanziell umdenken!

finanziell umdenken!

Schön, dass Sie sich entschieden haben mehr Augenmerk auf Ihre finanzielle Situation zu legen!

 

Es gibt in der heutigen Zeit sehr viele Möglichkeiten die eigene Geldanlage komplett selbst in die Hand zu nehmen. Dazu braucht man zwar eine Portion Basiswissen, aber längst keine jahrelange Ausbildung oder ein Studium. Auf dem Blog von "finanziell umdenken!" gibt es eine Menge nützlicher Tipps aus der Praxis und dort wird auf Fallstricke hingewiesen, die Sie mit deren Kenntnisse umgehen können.

Vor zehn Jahren fand die Finanzkrise statt, eine der schlimmsten Wirtschaftskrisen der letzten 150 Jahre. Sie war eine Folge eines spekulativ aufgeblähten Immobilienmarktes in den USA, was sich anschließend in Verlusten und Insolvenzen in der Finanzbranche bemerkbar machte. Einer der Höhepunkte war die Insolvenz der US-amerikanischen Großbank Lehman Brothers am 15. September 2008. Persönlich kann ich mich noch gut an den Herbst 2008 erinnern. Damals verbrachte ich einige Urlaubstage auf Ibiza und konnte die Ereignisse zumindest vorübergehend mit einem gewissen Abstand verfolgen. Tägliche Verluste von 5 bis 8% im DAX oder Dow Jones waren an der Tagesordnung und Kursverluste von 1 bis 2% im DAX wurden hingegen als gute Börsentage tituliert. Praktisch täglich gab es eine Sondersendung im Fernsehen, wie dramatisch die Lage ist, was jetzt noch alles Schlimmes passieren wird und (natürlich) die Schuldfrage wurde diskutiert. Hier geht es zum vollständigen Artikel über die Finanzkrise >>>
Der Wunsch nach Sicherheit ist weit verbreitet. Das zieht sich durch sämtliche Lebensbereiche, sowohl im Beruf, im privaten Bereich und beim Geld. Ein Angestellter möchte Planungssicherheit, das heißt, sein Gehalt soll möglichst über Jahre hinweg gesichert sein, inklusive feststehender Urlaubstage sowie geregelten Einzahlungen in Sozial- und Gesundheitskassen. Ein Lebenspartner wird oft im eigenen Besitz gesehen und um sich diesen zu sichern, wird oft recht rasch die Hochzeit angestrebt. Aber bei kaum einem anderen Thema spielt Sicherheit so eine dominante Rolle wie beim Geld bzw. bei der Geldanlage. Dabei legen die meisten Deutschen ihr Geld so an, dass es im Laufe der Jahre immer weniger wert ist. Denn die Verzinsung dieser „Geldanlage" liegt schon seit Jahren deutlich unter der Inflationsrate. Finanzielle Repression lautet das Fachwort dafür. Das heißt, ein Großteil derer, die ein gewisses Geldvermögen erreicht haben, nehmen wissentlich in Kauf, dass ihr Vermögen über die Jahre an Wert verliert, nur wegen der vermeintlich Sicherheit, ihre Ersparnisse täglich nominal im Wert auf dem Kontoauszug sehen zu können. Hier geht es zum vollständigen Artikel über den Wunsch nach Sicherheit >>>
Inspiriert durch ein Gespräch, welches ich vor ein paar Tagen mit jemanden führen durfte, der relativ frisch finanzielle Unabhängigkeit erreicht hat, möchte ich in diesem Artikel auf einige Herausforderungen beim Erreichen der finanziellen Unabhängigkeit eingehen. Denn das Erreichen dieses Ziels eröffnet einerseits zahlreiche neue Wege für die eigene zukünftige Lebensgestaltung, zum anderen ändern sich zunächst einige Lebensumstände. Das könnte zunächst einmal zu vorher ungeahnten oder unterschätzten Herausforderungen führen, die es zu meistern gilt. Jemand, der sich weit weg von finanzieller Freiheit wähnt, wird diesen Artikel möglicherweise unter "Luxusprobleme" einstufen, jedoch für einen frischen Privatier oder Menschen, deren finanzielle Unabhängigkeit bereits zum Greifen nahe ist, wird dieser Beitrag einige nützliche Tipps bringen. Hier geht es zum vollständigen Artikel über anfängliche Herausforderungen bei finanzieller Unabhängigkeit >>>

Im Onlinekurs Aktien-Akademie finden Sie alle notwendigen Schritte gebündelt, um mit Aktien und anderen Anlageklassen erfolgreich Vermögen aufzubauen und passives Einkommen zu generieren.

Mit den Inhalten von Aktien Akademie können Sie die meisten Fehler vermeiden und gleich von Beginn an systematisch Ihr persönliches Vermögensportfolio aufbauen. Egal, ob mit Aktien-ETFs oder Einzel-Aktien.

Nutzen Sie den Kurs Aktien-Akademie und Sie werden begeistert sein, wie entspannt es ist, Ihren eigenen Vermögensaufbau selbst erfolgreich zu managen.

YouTube-Kanal von Passiver Geldfluss - hier zeigt Lars Hattwig Wege zur finanziellen Unabhängigkeit auf. Auf dem YouTube-Kanal von Passiver Geldfluss erhalten Sie regelmäßig Videos zum Erreichen der finanziellen Unabhängigkeit

Sie möchten neben Ihrem Hauptberuf noch etwas Geld hinzuverdienen? Oder Ihr Arbeitsplatz steht nur noch auf wackeligen Beinen, und Sie möchten sich informieren, welche Möglichkeiten es im World Wide Web gibt, um ein Business zu betreiben?

Sie beabsichtigen ein passives Einkommen aufzubauen, haben aber nur wenig Geld, um es am Kapitalmarkt renditestark für sich arbeiten zu lassen?

 

Dann besuchen Sie das kostenlose Online-Training "Befrei Dich von Deinen finanziellen Fesseln".