Passiver Geldfluss - Machen Sie mehr aus Ihrem Geld!
               Passiver Geldfluss - Machen Sie mehr aus Ihrem Geld!
Passiver Geldfluss Academy - Ihr Weg zur finanziellen Unabhängigkeit Ihr Weg zur finanziellen Unabhängigkeit

Kostenloser Newsletter von Passiver Geldfluss und finanziell umdenken! Jetzt anmelden!

Falls Sie nach wenigen Minuten keine E-Mail erhalten haben, schauen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach.

Gratis eBook - erhalten Sie nach der Registrierung im Newsletter

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Website Übersetzung

Neueste Blog-Artikel

Blog: finanziell umdenken!

finanziell umdenken!

Schön, dass Sie sich entschieden haben mehr Augenmerk auf Ihre finanzielle Situation zu legen!

 

Es gibt in der heutigen Zeit sehr viele Möglichkeiten die eigene Geldanlage komplett selbst in die Hand zu nehmen. Dazu braucht man zwar eine Portion Basiswissen, aber längst keine jahrelange Ausbildung oder ein Studium. Auf dem Blog von "finanziell umdenken!" gibt es eine Menge nützlicher Tipps aus der Praxis und dort wird auf Fallstricke hingewiesen, die Sie mit deren Kenntnisse umgehen können.

Mit diesem Artikel startet eine etwas fünfteilige Serie über ein Leben in der finanziellen Unabhängigkeit. Dieses erstrebenswerte Ziel habe ich bereits seit einigen Jahren erreicht und möchte davon berichten, was sich dadurch im täglichen Leben verändert. Neben den Erlebnissen anderer Menschen, die bereits finanzielle Unabhängigkeit erreicht haben, berichte ich demnach hier zum großen Teil auch meine eigenen Erfahrungen. Die Frage, ab wann jemand finanziell unabhängig ist, besprechen wir hier nicht mehr, da dies der Fall ist, sobald die eigenen Vermögenswerte so viel passives Einkommen produzieren, dass dadurch die eigenen monatlichen Ausgaben abgedeckt sind. Die Stellschrauben sind hier die Höhe des passiven Einkommens und die eigenen Ausgaben. So kann es bei Menschen mit hohen monatlichen Ausgaben sein, dass diese durch drastische Kostensenkungen bereits finanziell frei sind, ohne die Einnahmenseite zu erhöhen. Der erste Teil der Serie wird so manchen vielleicht überraschen, weil dauerhaftes Nichtstun das Glückslevel nicht steigern wird. Hier geht es zum vollständigen Artikel >>>
20.04.2017
Lars Hattwig
Keine Kommentare
In der bekannten Portfoliotheorie wird gerne zwischen der risikoreichen Anlageklasse (Aktien) und der risikolosen Anlageklasse (u.a. Staatsanleihen mit guter Bonität) unterschieden. Im Standardfall bespricht man häufig ein Portfolio aus 50% Aktien und 50% Staatsanleihen aus Ländern mit einer guten Bewertung der Ratingagenturen. In der heutigen Zeit mag man diese Einstufung angesichts der unfassbar hohen Staatsschulden selbst in den als sicher geltenden Ländern zumindest anzweifeln, zumal speziell im Euroraum auch Staaten vertreten sind, die ohne die Hilfe anderer Länder bzw. der Zentralbank EZB längst den Staatsbankrott erklären müssten. Daher stellt sich die Frage, wie eine zweite Anlageklasse zu Aktien heutzutage aussehen kann? Dazu schauen wir uns in diesem Artikel einmal folgende beiden Anleihen-ETFs an. Beide haben Anleihen unterschiedlicher Laufzeiten aus Ländern enthalten, die das Qualitäts-Niveau des Investmentsgrade aufweisen. Hier geht es zum vollständigen Artikel>>>
Heutzutage ist fast alles Wissen mit der Suche im Netz verfügbar. Dennoch sind die meisten Menschen Wissens-Riesen, aber Handlungs-Zwerge. Wir wissen zwar viel, aber kommen nicht ins Tun. Dadurch bleiben nicht nur viele gute Chancen, die das Leben bietet ungenutzt, sondern die ausbleibende Aktivität führt auf die Dauer auch zur Unzufriedenheit. Es gibt jedoch Wege, um sich selbst ins Handeln zu bringen. Die meisten hören sich Lösungen für ein Problem oder Wege zu mehr Erfolg und Zufriedenheit zwar an, aber ergreifen nicht die Initiative. Sie warten einfach ab, dass sich entweder etwas mutmaßlich von selbst verbessert oder verschieben die geplante positive Veränderung ihrer eigenen Situation auf einen späteren Zeitpunkt. Es nützt jedoch auch nicht alleine ein oft propagiertes positives Denken. Positives Denken führt nur dann zu einem erfolgreichen Ziel, wenn gleichzeitig Handlungen folgen. Hier geht es zum vollständigen Artikel >>> Quelle: pixabay.com

Im Onlinekurs Aktien-Akademie finden Sie alle notwendigen Schritte gebündelt, um mit Aktien und anderen Anlageklassen erfolgreich Vermögen aufzubauen und passives Einkommen zu generieren.

Mit den Inhalten von Aktien Akademie können Sie die meisten Fehler vermeiden und gleich von Beginn an systematisch Ihr persönliches Vermögensportfolio aufbauen. Egal, ob mit Aktien-ETFs oder Einzel-Aktien.

Nutzen Sie den Kurs Aktien-Akademie und Sie werden begeistert sein, wie entspannt es ist, Ihren eigenen Vermögensaufbau selbst erfolgreich zu managen.

Blog: Onlinegeldfluss

Sie möchten neben Ihrem Hauptberuf noch etwas Geld hinzuverdienen? Oder Ihr Arbeitsplatz steht nur noch auf wackeligen Beinen, und Sie möchten sich informieren, welche Möglichkeiten es im World Wide Web gibt, um ein Business zu betreiben?

Sie beabsichtigen ein passives Einkommen aufzubauen, haben aber nur wenig Geld, um es am Kapitalmarkt renditestark für sich arbeiten zu lassen?

 

Dann werden Sie auf Onlinegeldfluss.de Anregungen und Inspirationen, aber auch eine realistische Einschätzung von mir erfahren, über die Möglichkeiten im Netz Geld zu verdienen.

 

Schauen Sie auch auf dem Youtube Kanal von Passiver Geldfluss vorbei.

Onlinegeldfluss

Sechs Eigenschaften von erfolgreichen Unternehmern (Mon, 31 Oct 2016)
Wer ein Online-Business aufbauen will, ist letztendlich ein Unternehmer. Wenn Du als Unternehmer erfolgreich sein willst, benötigst Du einige wichtige Continue Reading Der Beitrag Sechs Eigenschaften von erfolgreichen Unternehmern erschien zuerst auf Onlinegeldfluss.
>> Mehr lesen

Das Grundgerüst eines komplett automatisierten Verkaufssystems (Wed, 28 Sep 2016)
In den meisten Fällen habe ich hier auf dem Blog lediglich Bereiche oder Wege aus einem Gesamtkonzept herausgegriffen. In diesem Artikel erfährst Continue Reading Der Beitrag Das Grundgerüst eines komplett automatisierten Verkaufssystems erschien zuerst auf Onlinegeldfluss.
>> Mehr lesen

Warum ist Marketing so wichtig? – Newsletter zum E-Mail-Marketing – Artikelserie Teil 3 (Sun, 11 Sep 2016)
Im ersten Teil der Artikelserie „Warum ist Marketing so wichtig?“ haben wir uns angesehen, warum es grundsätzlich notwendig ist, für Continue Reading Der Beitrag Warum ist Marketing so wichtig? – Newsletter zum E-Mail-Marketing – Artikelserie Teil 3 erschien zuerst auf Onlinegeldfluss.
>> Mehr lesen