Passiver Geldfluss - Machen Sie mehr aus Ihrem Geld!
               Passiver Geldfluss - Machen Sie mehr aus Ihrem Geld!
Passiver Geldfluss Academy - Ihr Weg zur finanziellen Unabhängigkeit Ihr Weg zur finanziellen Unabhängigkeit

Kostenloser Newsletter von Passiver Geldfluss und finanziell umdenken! Jetzt anmelden!

Gratis eBook - erhalten Sie nach der Registrierung im Newsletter

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Website Übersetzung

Neueste Blog-Artikel

Blog: finanziell umdenken!

finanziell umdenken!

Schön, dass Sie sich entschieden haben mehr Augenmerk auf Ihre finanzielle Situation zu legen!

 

Es gibt in der heutigen Zeit sehr viele Möglichkeiten die eigene Geldanlage komplett selbst in die Hand zu nehmen. Dazu braucht man zwar eine Portion Basiswissen, aber längst keine jahrelange Ausbildung oder ein Studium. Auf dem Blog von "finanziell umdenken!" gibt es eine Menge nützlicher Tipps aus der Praxis und dort wird auf Fallstricke hingewiesen, die Sie mit deren Kenntnisse umgehen können.

23.03.2017
Lars Hattwig
Keine Kommentare
Meine letzte Buchbesprechung ist inzwischen schon eine Weile her. Aber in dem Buch "Der stille Raub von Gerald Hörhan" wird ein Thema aufgegriffen, welches hier auf dem Blog ebenfalls schon häufiger besprochen wurde und letztendlich uns alle betrifft. Es handelt um die Veränderung der Arbeitswelt durch die rasch voranschreitende Digitalisierung. Durch seine provokanten, aber auf den Punkt gebrachten Formulierungen erreicht er oft auch Leute, die eine rein sachliche Aufzählung der Argumente lediglich zur Kenntnis nehmen würden und sich am nächsten Tag kaum mehr daran erinnern. Durch den technologischen Fortschritt können in den nächsten Jahren immer mehr Abläufe im Arbeitsleben automatisiert werden. Die Folge ist, dass etliche traditionelle Arbeitsplätze verschwinden, aber gleichzeitig neue Berufe entstehen. Wer sich nicht proaktiv mit den neuen digitalisierten Möglichkeiten beschäftigt, wird mit recht hoher Wahrscheinlichkeit in eine schlechtere finanzielle Zukunft entgegenblicken müssen. Hier geht es zum vollständigen Artikel>>>
Die US-Notenbank Federal Reserve hat die Leitzinsen auf 0,75 bis 1,0% angehoben. Lange hat es gedauert von den ersten Ankündigungen in den Jahren 2013 und 2014 sowie der einen bescheiden ausgefallenen Zinserhöhung im Jahr 2016. Aber jetzt scheinen die USA die Nullzinspolitik zur Stimulierung als Folge der Finanzkrise nach über acht Jahren wirklich verlassen zu können. Auch die Inflationsraten diesseits und jenseits des Atlantiks haben die 2%-Marke erreicht, in den USA mit 2,5% sogar schon deutlich überschritten. Während dies für die US-Notenbankchefin Janet Yellen den nächsten Zinsschritt erleichtert, will der EZB-Präsident Mario Draghi davon in der Eurozone noch nichts wissen. Es bleibt aber bei der Drosselung der Anleihenkäufe von 80 auf 60 Milliarden pro Monat ab April 2017. Wer genauer hingehört hat, wird jedoch beim letzten Statement von Draghi andere Töne gehört haben als noch vor einigen Monaten. Hier geht es zum vollständigen Artikel>>>
09.03.2017
Lars Hattwig
2 Kommentare
Die Fragen "Wie kann ich mehr Geld verdienen?" oder "wie kann ich schnell viel Geld verdienen?" gibt es nicht nur im Netz zuhauf, sondern sind auch in der Offline-Welt beliebte Themen. Die große Mehrheit der Suchenden möchte am liebsten eine Anleitung zum Geld verdienen an die Hand bekommen, die man einfach nur selbst nachbauen kann. Und schnell sollte es natürlich auch gehen. Aus diesem Grund reagieren die meisten eher auf Angebote, die ein Rezept in sechs Wochen oder drei Monaten versprechen als auf die Geldanlage mit Aktien, bei der im Standardfall erst in einigen Jahren der finanzielle Erfolg eintreten wird. Und solche Angebote gibt es mittlerweile an jeder Ecke im Netz zu finden. In den allermeisten Fällen macht sich nach einigen Wochen Ernüchterung breit, weil der erhoffte Geldsegen ausgeblieben ist. Ich möchte mich hier an dieser Stelle gar nicht über die Qualität der "schnell Geld verdienen - Angebote" äußern - neben etlichen schwarzen Schafen, gibt es auch durchaus gute Angebote - denn das Problem oder der Hinderungsgrund, warum jemand keine höheren Einkünfte hat, liegt sehr viel tiefer. Hier geht es zum vollständigen Artikel>>>

Im Onlinekurs Aktien-Akademie finden Sie alle notwendigen Schritte gebündelt, um mit Aktien und anderen Anlageklassen erfolgreich Vermögen aufzubauen und passives Einkommen zu generieren.

Mit den Inhalten von Aktien Akademie können Sie die meisten Fehler vermeiden und gleich von Beginn an systematisch Ihr persönliches Vermögensportfolio aufbauen. Egal, ob mit Aktien-ETFs oder Einzel-Aktien.

Nutzen Sie den Kurs Aktien-Akademie und Sie werden begeistert sein, wie entspannt es ist, Ihren eigenen Vermögensaufbau selbst erfolgreich zu managen.

Blog: Onlinegeldfluss

Sie möchten neben Ihrem Hauptberuf noch etwas Geld hinzuverdienen? Oder Ihr Arbeitsplatz steht nur noch auf wackeligen Beinen, und Sie möchten sich informieren, welche Möglichkeiten es im World Wide Web gibt, um ein Business zu betreiben?

Sie beabsichtigen ein passives Einkommen aufzubauen, haben aber nur wenig Geld, um es am Kapitalmarkt renditestark für sich arbeiten zu lassen?

 

Dann werden Sie auf Onlinegeldfluss.de Anregungen und Inspirationen, aber auch eine realistische Einschätzung von mir erfahren, über die Möglichkeiten im Netz Geld zu verdienen.

 

Schauen Sie auch auf dem Youtube Kanal von Passiver Geldfluss vorbei.

Onlinegeldfluss

Sechs Eigenschaften von erfolgreichen Unternehmern (Mon, 31 Oct 2016)
Wer ein Online-Business aufbauen will, ist letztendlich ein Unternehmer. Wenn Du als Unternehmer erfolgreich sein willst, benötigst Du einige wichtige Continue Reading Der Beitrag Sechs Eigenschaften von erfolgreichen Unternehmern erschien zuerst auf Onlinegeldfluss.
>> Mehr lesen

Das Grundgerüst eines komplett automatisierten Verkaufssystems (Wed, 28 Sep 2016)
In den meisten Fällen habe ich hier auf dem Blog lediglich Bereiche oder Wege aus einem Gesamtkonzept herausgegriffen. In diesem Artikel erfährst Continue Reading Der Beitrag Das Grundgerüst eines komplett automatisierten Verkaufssystems erschien zuerst auf Onlinegeldfluss.
>> Mehr lesen

Warum ist Marketing so wichtig? – Newsletter zum E-Mail-Marketing – Artikelserie Teil 3 (Sun, 11 Sep 2016)
Im ersten Teil der Artikelserie „Warum ist Marketing so wichtig?“ haben wir uns angesehen, warum es grundsätzlich notwendig ist, für Continue Reading Der Beitrag Warum ist Marketing so wichtig? – Newsletter zum E-Mail-Marketing – Artikelserie Teil 3 erschien zuerst auf Onlinegeldfluss.
>> Mehr lesen